|

ELF News: Hamburg Sea Devils verpflichten Outside Linebacker Jan-Niklas Makoben

Nach Mati folgt Makoben! Die Hamburg Sea Devils verstärken sich auf der Position des Outside Linebackers mit Jan-Niklas Makoben. Der 22-jährige Kieler durchlief zuvor alle Stationen bei den Kiel Baltic Hurricanes. Makoben gilt mit 1,87 m und 108 kg als einer der talentiertesten Spieler auf seiner Position. Schon im vergangenen Jahr war Makoben Teilnehmer beim Combine der Hanseaten.

Kendral Ellison: „Jan-Niklas war seit der letzten Offseason eines meiner vorrangigen Ziele. Er hat Fähigkeiten, die einem sofort ins Auge springen, wenn man ihn spielen sieht. Schnelligkeit, Kraft und die Fähigkeit, den Quarterback zu verfolgen. Er genießt es, im Backfield der gegnerischen Offensive zu spielen, und das ist etwas, das ich sehr schätze. Noch wichtiger ist, dass er ein großartiger Mensch ist und unbedingt beweisen will, dass er einer der besten Footballspieler Europas ist.“

Bei den Baltic Hurricanes hatte der aus Schönberg stammende Defensivspieler mit 10 Tackles for Loss die führende Statistik im Team und sammelte weitere 19 Tackles, drei Sacks und einen Forced Fumble in zehn Spielen in der GFL.

„Ich freue mich darauf, der ‚Brotherhood‘ beizutreten und mich der nächsten Herausforderung in meiner Karriere zu stellen, indem ich nächste Saison für die Sea Devils spiele. Ich kann es kaum erwarten, mich an die Arbeit zu machen und von den Trainern und meinen Mitspielern zu lernen, um der bestmögliche Spieler zu werden, der ich sein kann. Ich will mich immer verbessern und glaube, dass Hamburg der beste Ort ist, um das zu tun. Ich möchte meinen Namen bekannt machen und allen zeigen, was die Kieler draufhaben. Ich bin bereit und freue mich darauf, auf dem Feld zu stehen und meinen Teil dazu beizutragen, dass die Defense wieder die Nummer eins wird“, erklärt Jan-Niklas Makoben.  

News: Hamburg Sea Devils  Foto: Michael Freitag