|

ELF News: Alessandro Vergani ist weitere Verstärkung für die Offensive Line der Stuttgart Surge

Die Offensive Line bei Stuttgart Surge erhält weiteren Zuwachs. Mit dem Italiener Alessandro Vergani kommt ein erfahrener und erfolgreicher O-Liner als Beschützer von Quarterback Reilly Hennessey dazu.

Statement Alessandro Vergani: „Als Coach Neuman, Coach Pastorino und Coach Brenner bei Stuttgart Surge unterschrieben haben, habe ich beschlossen, ihnen zu folgen. Ich vertraue ihnen zu 100%, es wird eine unglaubliche Saison und ich kann es kaum erwarten, dieses neue Abenteuer in der European League of Football zu beginnen. Ich liebe Herausforderungen.“

Alessandro begann seine Karriere 2009 in seiner Heimat Italien bei den Daemons Cernusco in der U21. 2014 ging es zu den Panthers Parma, wo er prompt zum O-Line MVP der Liga gewählt wurde. Ein Jahr später wagte er sich an die nächste Herausforderung bei den Rhinos Milano, wo er abermals O-Line MVP wurde. 2016 holte er sich schließlich seinen ersten Ring als italienischer Meister.

2018 wechselte er in die GFL zu den Schwäbisch Hall Unicorns. Er gewann dort zwei Mal den German Bowl, zwei Mal den CEFL Bowl und wurde zwei Mal ins All-Star-Team der GFL Süd gewählt. Zeitgleich spielte er seit 2012 in der italienischen Nationalmannschaft und gewann 2021 mit dem Team die Europameisterschaft.

Der 1,91 m große und 130 kg schwere Vergani ist nicht nur bei den Coaches bekannt. Bei Stuttgart Surge trifft er auf Teamkollegen aus seiner Zeit in Schwäbisch Hall und der Nationalmannschaft, mit denen er 2018 den German Bowl sowie 2021 die Europameisterschaft gewinnen konnte.

News: Stuttgart Surge