|

ELF News: Kadernews von den Hamburg Sea Devils

Hamburg Sea Devils verlängern mit Kicker und Punter Eric Schlomm

Konstanz in den Special Teams! Die Hamburg Sea Devils haben mit Kicker und Punter Eric Schlomm für die kommende Saison verlängert. Als Specialist of the Year der European League of Football sorgte der 30-Jährige im vergangenen Jahr für Zielgenauigkeit bei Fieldgoals, Punts und PATs.

„Ich bin sehr froh, auch 2023 für die Sea Devils zu spielen. Nach der letzten Saison war für mich schnell klar, dass ich auf jeden Fall zurückkommen möchte. Dieses Team ist einfach meine Familie geworden. Ich kann es kaum erwarten, mit unseren grandiosen Fans großartige Momente auf und neben dem Feld zu erleben“, so Eric Schlomm.

Head Coach Charles Jones: “Das Beste an ihm ist, dass er eine Waffe ist. Für mich ist er der beste Kicker der Liga. Mit seiner Fähigkeit, den Ball zu kontrollieren, sich jede Woche vorzubereiten, ist er außergewöhnlich. Ob es sich um Kick oder Punt handelt, ist egal. Er kann alles mit dem Ball machen, was nötig ist. Seine Vorbereitung ist äußerst professionell. Er geht wie jeder andere Profi-Kicker, den ich gesehen habe, an die Sache heran. Er ist methodisch und sehr zielgerichtet. Für mich als Trainer ist es ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass er in der Lage ist, jedes Field Goal oder jeden Punt auszuführen, um eine Offensive tief im Feld festzunageln und sie dazu zu bringen, gegen unsere Defense über die gesamte Distanz zu gehen!“

Neuer Anker in der Offensive Line! Gerrit Brandt unterschreibt bei den Hamburg Sea Devils

Starke Schultern für die Offensive! Die Hamburg Sea Devils verpflichten mit Gerrit Brandt einen der besten Offensive Liner Deutschlands. Der 25-jährige Nationalspieler war zuletzt bei den Braunschweig Lions als Offensive Tackle aktiv und durfte sich „All-Star“ in der Bundesliga nennen. Mit 1,97 Metern und 139 Kilogramm war er auch beim NFL International Combine 2020 ein gefragter Athlet.

Mit Brandt findet man einen neuen Anker in der starken Offensive Line. „Meiner Meinung nach sind die Hamburg Sea Devils die beste Organisation, um auf dem höchsten Niveau in Europa Football zu spielen. Außerdem denke ich, dass es mir die Möglichkeit bietet, mich bestmöglich weiterzuentwickeln und ein besserer Spieler zu werden“, so Gerrit Brandt zu seiner Verpflichtung. „Ich will an den Erfolg der Sea Devils der letzten zwei Jahre anknüpfen und meinen Beitrag dazu leisten, dass das Team wieder sehr erfolgreich sein wird. Meinen Mitspielern möchte ich ein guter Teamkamerad sein und ich freue mich schon, diese kennenzulernen.“

Max Paatz, General Manager der Hamburger, freut sich über die Verpflichtung des Hünen. „Gerrit wird unserer Offensive Line weitere Stabilität und Power geben. Er hat sich in den letzten Jahren bei den Braunschweig Lions in der GFL zu einem dominierenden Offensive Liner entwickelt. Sein Mindset und seine Führungsqualitäten passen perfekt zu uns. Es freut mich sehr, dass wir die großartigen Gespräche mit ihm zu einem für uns sehr erfreulichen Ende bringen konnten und zukünftig einen der besten deutschen Left Tackle bei uns sehen werden.“

Die Hamburg Sea Devils blicken weiter gespannt auf das Combine am kommenden Samstag, in dem die zukünftige sportliche Entwicklung vorangetrieben werden soll. Die finanzielle Zukunft kann unter https://seadevils.nnxt.de/invest/ von allen Fans mitgestaltet werden.

News: Hamburg Sea Devils