| |

News: 9er DFFL BOWL XII in Essen

DFFL Flag Bowl XII in Essen –
Am 25.9.2022 ist die Ruhrmetropole Austragungsort des 9er DFFL Flag Bowl XII.

40 Jahre mussten vergehen, um wieder ein Endspiel im Deutschen Football in Essen auszutragen. 1982 trafen im German Bowl IV im Essener Gruga-Stadion die Ansbach Grizzlies und die Cologne Crocodiles aufeinander. Mit 12:6 gewannen die Grizzlies vor rund 12.000 Zuschauern die Partie – in der damals sehr exotischen Sportart American Football.

In diesem Jahr haben sich die Assindia Cardinals „mutig“ bereits während der Saison auf die Ausrichtung des Endspiels im 9er Flag Football beworben. Dass sie es tatsächlich schaffen würden, auch selbst im Finale zu stehen, wurde von den Firebirds zwar erhofft, aber erst der 8:18 Erfolg im Halbfinale bei den Kiel Baltic Hurricanes sicherte die Finalteilnahme. Der zweite Finalteilnehmer sind die Dresden Monarchs, die kampflos in das Endspiel einziehen, da die Hamburg Pioneers Snappers zum Halbfinale nicht antreten konnten. Bereits vor 4 Wochen trafen die Teams aufeinander. In einer spektakulären Partie gingen die Monarchs 20:21 denkbar knapp als Sieger vom Platz. In der Partie mit einer hektischen Endphase, in der die Führung mehrfach wechselte, siegten die Monarchs etwas glücklich. Mit einem Big Play Sekunden vor Schluss erzielten sie den finalen Touchdown. Es war eine Begegnung auf Augenhöhe; da aber auf Essener Seite einige Leistungsträger fehlten, soll nun die Revanche gelingen und der Pokal in den Pott kommen.
Die große Bühne im Essener Stadion am Hallo ist vorbereitet! Deutsche Fahnen und die Nationalhymne sind in einem offiziellen Endspiel Pflicht. Per Livestream wird die Partie in die Republik übertragen. „Wir sind mega happy und freuen uns wahnsinnig auf das Event. In den vielen Jahren mit Rückschlägen, aber kontinuierlichem Aufbau und Entwicklung des Teams, haben es sich Jungs und Mädels nun absolut verdient, im Endspiel zu stehen – und das auch noch im heimischen Stadion vor eigenem Publikum“, erläutert der Headcoach des Cardinals Flag Football Teams, Michael Füth, die Situation.

Wilfried Ziegler, Präsident der Assindia Cardinals, betont: „Wir sind sehr stolz, dass wir den Flag-Bowl ausrichten dürfen. Natürlich hatten wir ein Restrisiko, dass unsere Flags sich nicht durchsetzen würden und Kiel gegen Dresden gespielt hätte. Aber der Mut wurde belohnt, und vielleicht war es ja die erforderliche Portion Extra-Motivation für uns, um das Halbfinale in Kiel zu gewinnen. So passt nun alles zusammen und wir werden den  ntsprechenden würdigen Rahmen bieten!“ Peter Springwald, Präsident des AFCVNRW: „So wie Flag Football aktuell in NRW auf dem Vormarsch ist, freut es mich  natürlich besonders, dass mit den Assindia Cardinals ein Team aus unserem Landesverband im Endspiel steht. Ich freue mich auf den super Event im Stadion Am Hallo in Essen!“

9er DFFL Bowl am Sonntag,
25.9.2022 im Stadion Am Hallo, Hallostrasse 50, 45141 Essen.
Kick Off 15.00 Uhr; Einlass ab 14.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5 €; Kinder bis einschl. 12 Jahre frei.
Tickets ausschließlich an der Tageskasse.

Text & Grafik: Assindia Cardinals