| |

Hamburg Sea Devils vor letztem Saisonspiel gegeb Barcelona

Hamburg Sea Devils reisen für letztes Saisonspiel zu Barcelona Dragons! Revanche aus dem Hinspiel soll gelingen

Auf in den „Dragon-Dome“! Die Hamburg Sea Devils reisen am heutigen Freitag vom Hamburger Flughafen in das südliche Katalonien, um am Samstag auf die Barcelona Dragons zu treffen. Kick-Off ist um 18 Uhr.

Während beide Teams bereits für die Play-offs qualifiziert sind, ist es an den Hamburgern, welchen Play-off-Seed sie erreichen. Sowohl der erste als auch der zweite Seed sind können es je nach Ergebnis werden. Allein die Barcelona Dragons konnten das Team von Charles Jones in dieser Saison schlagen.

Im Hinspiel musste man bei einer 21-24-Niederlage geschlagen geben. Seitdem sind die Sea Devils als Team über sich hinausgewachsen und konnten neun aufeinander folgende Spiele für sich entscheiden. In den vergangenen Spielen standen beide Quarterbacks Salieu Ceesay und Moritz Maack auf dem Feld.

Kein Grund zur Unruhe, sagt Philipp Schulz, Offensive Coordinator der Sea Devils: „Wir haben gar keine Diskussion um die Quarterback-Position, sondern zwei gute deutsche Talente. Andere Teams kommen nicht in diese Position, weil der starke Backup meist fehlen. Da sind wir sehr flexibel und beide haben ihre Einsätze durch ihre Leistung, ihre Learnings und die gegenseitige Unterstützung verdient.“

Die Defensive lieferte gegen die Panthers das nächste Spiel ohne Punkte für den Gegner. Das freut auch den Offensive Coordinator. „Als Offensive spielen wir in jedem Training gegen die beste Defensive der Liga. Wir als Offensive fühlen uns sehr wohl. Sowohl die Offensive als auch die Defensive vertrauen einander. Das macht uns so erfolgreich, wie wir bisher waren“, sagte Schulz vor dem Spiel gegen die Dragons.

Das Play-off Spiel der Hamburg Sea Devils wird am 10. September stattfinden. Für alle anderen interessierten Fans gehen am heutigen Freitag, 18 Uhr, über shops.ticketmasterpartners.com/european-league-of-football in den Vorverkauf. Ziel ist die Teilnahme beim Championship Game am 25. September in der 28 BLACK ARENA in Klagenfurt.

Bericht: Hamburg Sea Devils