| |

GFN vor Ort!! Schwäbisch Hall Unicorns vs Straubing Spiders

Im letzten Punktspiel der Erima-GFL-Saison 2022 empfing der Süddeutsche Meister, die Schwäbisch Hall Unicorns das Team der Straubing Spiders. Da die Einhörner die Süddeutsche Meisterschaft bereits für sich entschieden hatten, es jedoch für die Spiders noch um Platz 2 in der Tabelle ging, war ein harter Fight zu erwarten.
Vor knapp 1500 Zuschauern im Optima-Sportpark begannen die Unicorns stark und führten bereits nach dem 1. Quarter 28:0. Doch nach dem Seitenwechsel kam die Angriffsmaschine der Unicorns durch zu viele Fehler ins Stocken. Den Gästen aus Straubing gelang Anfang des 2. Quarters ein 20 Yard Fieldgoal zum 28:3. Mit diesem Ergebnis ging es auch dann in die Halbzeitpause.
Nach dem Pausentee zeigte die Offense der Unicorns zu was sie in der Lage ist und erhöhte durch einen sehenswerten Spielzug von der 30-Yard Line auf 35:3. Danach stotterte die Angriffsmaschine der Unicorns erneut.
Die Defense der Einhörner machte einen guten Job, konnte jedoch einen Touchdown der Gäste aus Straubing, kurz nach Beginn des 4. Quartes zum 35:10 nicht verhindern. Auch ein Fieldgoalversuch über 20 Yards der Unicorns ging daneben und so blieb es bis zum Ende des Spiels bei diesem Ergebnis.
Am 10. September findet im Optima Sportpark das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft statt. Die Berlin Adler wird der Gegner der Unicorns sein. 

Bericht und Fotos: Manfred Zeitler (Team GFN)

Link zur Galerie:  FX-Sportfotografie