| |

GFN vor Ort!! Cologne Centurions vs. Rhein Fire

Auch im Rückspiel haben die Cologne Centurions gegen Rhein Fire kein Glück
Battle of Rhein Teil 2

Gut anderthalb Monate nach dem ersten Treffen der beiden Kontrahenten, welches Rhein Fire mit 17:3 für sich verbuchen konnte, kam es jetzt zum Rückspiel im Kölner Südstadion. Aber auch hier konnten die Kölner das Spiel nicht für sich entscheiden und verloren mit 37:59.
Schon nach vier Minuten Spielzeit fand Rhein Fire den Weg in die Endzone der Centurions. So richtig kam das Team um QB Jan Weinreich nicht in Fahrt und Rhein Fire nutze jede Chance. So stand es schon nach dem ersten Viertel 0:20. Im zweiten Viertel klappte dann endlich der erste Touchdown für Köln, doch Rhein Fire konterte, blockte den PAT und brachte das Lederei in die Centurions Endzone – Safety.
Nach der Halbzeitpause kam die Kölner dann in Fahrt und verbuchten einige Punkte, doch Fire hatte immer eine passende Antwort darauf. Im Schlussviertel zog das Team um Headcoach Jim Tomsula nochmal an und ließen den Cologne Centurions keine Chance. Damit geht auch das zweite Rheinderby an Rhein Fire.
Viertelergebnisse: 0:20 / 6:9 / 18:10 / 13:20
Endstand: 37:59

Bericht: André Steinberg
Fotos: André Steinberg & Marcel Rotzoll (beide Team GFN)

Link zur Galerie: 101Fire.com & black cap pictures