| |

GFN vor Ort!! New Yorker Lions vs Dresden Monarchs – Casey Therriault mit erfolgreichem Comeback

Im Spiel gegen die Dresden Monarch gab der alte und neue Quarterback Casey Therriault sein Comeback. Jedoch startete das Spiel zugunsten der Dresdener Monarchs Nach einem Kick Off return standen die Dresdener bereits tief in der Hälfte der Lions. Es dauerte nur noch zwei weitere laufe bis die Monarchs zu Anfangs verdient in Führung gingen.
 
Es schien so als seien die Lions noch nicht ganz wach zu sein.
 
Einer der jedoch sofort da war, war Casey Therriault, Publikumsliebling bei den Braunschweiger Lions lieferte das ganze Spiel über eine wahre Show ab. Durch seine Mobilität und seiner Pass Sicherheit stellte er die Defensiv der Monarch vor eine wahre Herausforderung.
 
Dresden schien in eine schockstarre zu fallen, es könnte daran gelegen haben das für Ihre drive immer wenig Zeit blieb und dadurch der Druck auf die Offense generiert wurde.
 
Aus sich der Lions verlief das Spiel wie geplant, hohe Konzentration ruhige Plays und nichts riskieren. Für die Dresdener war an diesem Tag nicht viel zu holen. 
 
Mit der Rückkehr von Casey Therriault sichern sich die Lions den zweiten Platz der Division und somit das Heimrecht in den PlayOffs die Ausgangslage sieht gut aus und mit neuen Schwung erscheinen die Lions bereit zu sein weiter zu gehen.
Für die Dresdener Monarchs war es eine bittere Pille, für sie heißt es nun am kommenden Showdown und es zählt nichts weniger als ein Sieg um gegen die Berlin Adler um sich noch ein PlayOff Platz zu sichern.
 
Endstand: 31:20
 
Text & Fotos: Tobias Fritz (Team GFN)