| |

GFN vor Ort! Black Barons unterliegen den Lippstadt Eagles

In der Verbandsliga Ost kam es zu der Begegnung zwischen den Herne Black Barons und den Lippstadt Eagles.
Bestes Wetter begleitete das Spiel im Horststadion vor rund 150 Zuschauern. Schon im ersten Drive kämpften sich die Eagles in die Endzone der Barons und setzen die ersten Punkte auf die Anzeigetafel. Bis zur Halbzeit bauten die Gäste aus Lippstadt ihre Führung mit 20 zu Null aus.
Dabei konnten sich die Barons immer wieder in Richtung gegnerische Endzone kämpfen, doch jedes Mal, wenn sie vor der Endzone standen, gab die Eagles Defense noch einmal alles und konnte den Ball für sich erobern.
Erst zum Ende des dritten Viertels holten die Barons ihre ersten Punkte durch einen Safety.
Traurige Bilanz eines emotionsgeladenen Spiels: unzählige und unnötige Flaggen. Drei Spieler wurden vom Platz gestellt – zwei Lippstädter wegen unsportlichem Verhalten und Targeting, ein Herne Spieler ebenfalls wegen Targeting.
 
Viertelergebnisse: 0:13 / 0:7 / 2:6 / 0:13
 
Endstand: 2:39


Bericht & Fotos:   André Steinberg (GFN Team)

Link zur Galerie: 101 Fire