| |

Der CEFL Champion kommt nach Marburg

Am Samstag, den 16.07.2022 empfangen die Mercenaries im Georg-Gassmann-Stadion den CEFL Champion und Tabellenführer der GFL Süd, die Schwäbisch Hall Unicorns.

Die Unicorns sind mit 10:0 Punkten aktueller Tabellenführer in der GFL Süd vor den Munich Cowboys, welche ebenfalls 10:0 Punkte nach den ersten fünf Spielen aufweisen. Mit 235 erzielten die Schwäbisch Haller bislang die meisten Punkte aller Süd-Teams, die Defense hat bislang nur 91 Punkte zugelassen. Die Marburger sind mit 2:6 Punkten Vorletzter in ihrer Gruppe, die Offense brachte bisher nur 55 Zähler zustande. Besser sieht es für die Defense aus, die mit nur 113 Gegenpunkten die Drittbeste der gesamten GFL Süd ist.  

Vor diesem Spiel haben sich die Gäste noch mit dem US – Receiver Jake Parker von der Howard Payne University verstärkt. Dieser war bei Trainingscamps der NFL Teams New England Patriots, Jacksonville Jaguars und Kansas City Chiefs. Die Zuschauer in Marburg erwartet damit die Deutschlandpremiere eines weiteren Hochkaräters in der ohnehin schon starken Haller Mannschaft.      

Für die Marburger Defense bedeutet dieser Spieltag gegen die Unicorns also Schwerstarbeit und sie ist dabei auch auf Unterstützung der Offense angewiesen. Dort ist in dieser Saison genügend Qualität auf den einzelnen Positionen vorhanden, sie müssen nur mit einem abgestimmten Game Plan besser zueinanderfinden. Die Coaches und die Spieler haben das spielfreie Wochenende genutzt, um sich optimal für dieses „Spiel des Jahres“ wie sie es genannt haben, vorzubereiten.

Erstmals seit vielen Jahren spielen die Mercenaries an einem Samstag (Kickoff: 15:00 Uhr) anstelle des gewohnten Sonntags. Am Sonntag, den 17.07.2022 veranstaltet die Stadt Marburg im Stadion den Fun Day mit Sport, Spaß und Action für die gesamte Familie.

Um am Samstag einen möglichst zügigen Einlass ohne lange Wartezeiten zu gewährleisten, empfiehlt Mercenaries Spielobmann Thomas Plessl: „Ich bitte die Zuschauer, sich am besten vorab die gewünschten Tickets online zu bestellen. Dann kann man sich seine Wunschplätze aussuchen und muss nicht an der Tageskasse anstehen. Außerdem wird bis zum Kickoff auch die Bezahlung per Lastschrift möglich sein. Zusätzlich werden wir unsere Beschilderung verbessern und ab 14:30 Uhr für Spätentschlossen eine zweite Kasse öffnen. Dort sind dann zusätzlich auch Stehplatzkarten erhältlich.“

Die Onlinetickets für nur 15,- Euro gibt es hier:  https://www.mercenaries.de/gameday/tickets.html

Der Marburger Gamesound überträgt dieses Spiel am Samstag ab 14:45 für sportdeutschland.tv, hier geht es zum Spiel:

 

https://sportdeutschland.tv/marburg-mercenaries/gfl-marburg-mercenaries-vs-schwaebisch-hall-unicorns

Bericht: Marburg Mercenaries
Foto: Stefan Tschersich