|

Die Potsdam Royals Senior Flags starten in ihre zweite 5er DFFL Saison

Nach der Saison 2021 herrschte große Euphorie und Aufbruchstimmung bei uns in der Mannschaft. Mit den Erfahrungen aus dem 1. Jahr und dem Ziel sich weiter zu verbessern, wurde das letzte halbe Jahr hart gearbeitet, um sich als komplettes Team in allen Bereichen zu steigern.

Bei den Eberswalder Rangers fand unser erstes Saisonturnier statt. Es war ein tolles und gut organisiertes 9er Turnier, das hochkarätig besetzt war.

Im ersten Gruppenspiel stand uns der Nord/Ost Meister aus dem vergangenen Jahr gegenüber. Nach einem großartigen Comeback, konnten wir das Spiel gegen die Lübeck Flag Cougars mit 25:21 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel holten wir uns mit einem 32:13 Sieg gegen die Wittenau Wild Grizzlies den Gruppensieg.

Als zweitbester Gruppenerster zogen wir direkt ins Halbfinale ein und trafen da auf die Baltic Blue Stars Rostock. Leider mussten wir uns mit 40:12 geschlagen geben. Rostock war an diesem Tag einfach das bessere Team, auch wenn das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen ist.

In unserem letzten Spiel ging es um Platz 3 und der Gegner waren erneut die Flag Cougars. Es war erneut ein spannendes Match, indem wir mit dem letzten Spielzug noch die Chance auf den Sieg hatten. Es sollte allerdings nicht sein und wir verloren 27:20.

Coach Tacki nach dem Turnier,“ Ich bin mächtig stolz. Wir haben gezeigt, dass wir die großen Teams Deutschlands nicht nur  fordern, sondern auch richtig ärgern können! Beide Spiele gegen Lübeck, insbesondere die zweite Hälfte waren starke Team Leistungen.

Mit dem 4. Platz und 8 Punkten in der DFFL Wertung, hatten wir auf jeden Fall einen erfolgreichen Saisonauftakt.

 

Text & Fotos: Potsdam Royals Senior Flags