| |

U19 Regionalliga Ost Berlin Bullets vs. Potsdam Royals

Am Samstag, den 23. April, standen sich im Potsdamer Luftschiffhafen, die beiden A-Jugendmannschaften der Berlin Bullets und der Potsdam Royals gegenüber.
Das erste Quarter war sehr ausgeglichen, wurde von den defence lines bestimmt. Im zweiten Quarter gingen die Bullets 6-0 in Führung. Die Royals schafften es kurze Zeit später in Führung zu gehen und noch vor der Halbzeit die Führung auf 6-14 auszubauen.
In Quarter 3 und 4 haben die Royals ihre Führung stetig ausgebaut, bis zum Endstand von 6-31.
Aber auch, wenn die Royals das Spiel scheinbar im Griff hatten, so führten die Bullets den einen oder anderen Angriff, der mit ein wenig Glück zu einem Touchdown hätte führen können und das Spiel letztlich spannender gestaltet hätte.
Letztendlich haben die Zuschauer, bei schönstem Sonnenschein, ein attraktives U19 Footballspiel gesehen und einen verdienten Sieg der Potsdam Royals.
 
 

Text & Foto: Thomas Iden-Korjahn (tiks.fotos)