|

Verteidigung der New Yorker Lions nimmt finale Formen an

MIKA MESTERHARM

Der Passverteidiger Mika Mesterharm begann seine Footballkarriere 2015 im Team der Bremerhaven Seahawks. Über das Tryout der New Yorker Lions zur Saison 2021, zog es den 1,88 m großen und 78 kg schweren Safety nach Braunschweig, wo er im letzten Jahr erstmalig GFL-Luft schnuppern durfte. Nach seiner ersten Saison im Jersey der Löwen, will der 23-jährige in der Spielzeit 2022, nun sein gelerntes aus dem ersten Jahr, auch auf dem Feld umsetzen.

LEON RÖNICKE

Der 21-jährige Leon Rönicke stieß erst Mitte Juli 2021 zum Team der New Yorker Lions. Mit dem American Football startet der Linebacker 2017 in der Jugend-Mannschaft der Arminia Spartans in Hannover und wechselte 2019 ins Herrenteam der Hannoveraner. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, fasste der Student für Sport und Wirtschaftspädagogik letztes Jahr den Entschluss, zu den Lions nach Braunschweig zu wechseln. Mit einer Größe von 1,83 m und einem Gewicht von 98 Kg, wird er 2022 seine erste vollständige GFL-Saison im Linebacker-Corps der Löwen verbringen.

BENEDICT OLDENBURG

Von den Hannover Spartans über die Hannover Grizzlies, wechselte der erst 20-jährige Benedict Oldenburg nach Braunschweig. Über das Junioren Flag Team der Spartans und die U16 und die U19 der Grizzlies, entwickelte sich der 1,88 m große und 84 kg schwere Passverteidiger weiter und versuchte sich im Oktober 2020 im Rahmen des Tryout der New Yorker Lions, den Coaches der Braunschweiger zu empfehlen, was ihm schließlich auch gelang. Neben dem American Football ist der Passverteidiger noch als Fußballtrainer in seiner Heimatstadt Hannover aktiv.

 

 

Text: New Yorker Lions  Grafik: Uwe Zingler