|

Schlüsselrolle bei den Saarland Hurricanes neu vergeben

Jack Lindsey ist ein etablierter Quarterback mit mehr als 10 Jahren Football-Erfahrung. Er besitzt starke Kenntnisse des Spiels mit unglaublichen Entscheidungstendenzen auf dem Feld. Seine Familiengeschichte ist geprägt von Footballspielern, beginnend mit seinem  Opa, der in der höchsten Stufe des American Football für die Minnesota Vikings spielte. Auch sein  Vater, sowie zwei Onkel und Cousins, spielten an der Universität von Arkansas.
Die letzten Stationen für Jack Lindsey waren:
 
Highschool – Fayetteville High School und Springdale High School 2012-2016. Er spielte dort diese 4 Jahre als Quarterback. College (Bachelor) – Universität von Arkansas 2016-2021. Dort spielte er für das Team als Quarterback und Holder.
 
3 Jahre Letterman (Ein Letterman ist in den USA ein High-School- oder College-Student, der ein bestimmtes Maß an Teilnahme oder Leistung in einem Varsity-Team erreicht hat und auf höchstem Niveau des American College Football in der Southeastern Conference.
 
Er hat seinen ersten Southeastern Conference Start gegen die University of Missouri  mit 100 Rushing Yards, 130 Passing Yards und 3 Touchdowns abgeschlossen.
 
Arkansas Tech University 2021 Jack beendete das Jahr mit 2000 Passing Yards, 200 Rushing Yards und 17 Touchdowns und wurde Arkansas Tech Player of the Year.
 

Text & Foto: Saarland Hurricanes