Das Jahr 2022 startet für die GFL Juniors am 26. März mit einen Testspiel und ist zu Gast bei den Troisdorf Jets

Vor fast genau vier Jahren am 24.03.2018 trafen die beiden U19 Teams aus Wiesbaden und Troisdorf in der Vorbereitung aufeinander, damals siegte der Gastgeber auf dem Kunstrasen im heimischen Aggerstadion knapp mit 22:18.
„2022 sieht für uns komplett anders aus. Im Jugendbereich ändert sich jährlich viel, da Spieler das Team Altersbedingt verlassen und neu Spieler hinzustoßen, es steht auch niemand mehr aus dem 2019er Vizemeisterkader auf dem Feld.“ stellt Head Coach Christian Freund klar.
Vier Wochen vor Saisonbeginn gibt es also die erste Bewährungsprobe für die neu
formierte Offense um die beiden jungen Quarterbacks Philipp Lotz, der aus der
eigenen U16 aufstieg und Marc Zierau, der sich aus der U16 den Wetterau Bulls dem
Bundesliganachwuchs im Winter anschloss. Auch in der Defense wird Christian
Feck, erstmals als Defensive Coordinator die Unit leiten und dabei neue und
erfahrene Spieler mischen.
„Wir werden viel testen, das Ergebnis des Spieles ist wie immer zweitrangig. Eine
Woche später geht es ins Trainingslager und am 23.04.2022 startet zu Hause die
Saison gegen die Saarland Hurricanes.“ Der Vorverkauf für das Spiel startet in
Kürze.
Anschließend beginnt die Auswärtsspielreise der jungen Phantoms mit Spielen am
08.05.22 um 15 Uhr in Mainz, am 22.05.22 um 15:00 Uhr in Bad Homburg und am
12.06.22 in Saarbrücken. Die Saison wird mit zwei Auswärtsspielen am 25.06.22 um
13:00 Uhr gegen Mainz und am 16.07.22 als Doppelspieltag mit der U16 gegen Bad
Homburg abgeschlossen. Ziel sind wieder die Play Offs um die deutsche
Jugendmeisterschaft.
Kick Off im Aggerstadion zu Troisdorf gegen das Team aus der Jugendregionalliga
NRW ist am 26.03.2022 um 13:00 Uhr.
 
Text & Foto: Wiesbaden Phantoms